NEUER TERMIN SOMMERFEST = 24.08.2019

Am Samstag 11.05.2019 hieß es „Ring frei“ für die zweite Runde des Schülercups 2019, die diesmal in Schruns durchgeführt wurde. Unsere kleine, aber sehr schlagkräftige Wettkampftruppe zeigte wieder, dass die JUF ganz vorne dabei ist. 3 Gruppensieger (Carlo Kohler, Rafael Jussel und Johanna Feurstein) und 3x Rang 2 (Nora Lang, Aaron Lang und Amelie Ender) gaben wertvolle Punkte für die Teamwertung.

Zu den 19 Punkten aus Runde 1 kamen nochmals 18 dazu, was den 3. Rang in der Zwischenwertung bedeutet. Die Teams aus Dornbirn und Hohenems liegen zwar uneinholbar voraus, doch der Abstand zu Bregenz und Montafon ist so groß, dass wir durchaus mit dem 3. Schlussrang 2019 rechnen dürfen. In Anbetracht dessen, dass wir das mit Abstand kleinste Team bilden, ein respektables Ergebnis.

Johanna, Carlo und Rafael gehören zudem mit dem Punktemaximum von 8 Punkten zu den derzeit besten Nachwuchskämpfern im Land.

Auch diesmal war die Gesamtteilnehmerzahl mit 54 recht überschaubar und ausbaufähig. Das Team aus Feldkirch bestand leider nur aus 6 Startern, die auch schon in Runde 1 dabei waren.  Es wäre wünschenswert, wenn zumindest bei den Landesveranstaltungen alle startberechtigten Kids der Judo Union Feldkirch teilnehmen würden.

Die letzte Runde findet am 16.11.2019 in Bregenz statt – wir bitten, dass alle die daran teilnehmen können beim Abschlussevent dabei sind!

Beste Kämpfer Schülercup U13/2019 (Stand nach Runde 2) *  

-       Jussel Rafael               JU Feldkirch

-       Feurstein Johanna      JU Feldkirch

-       Kohler Carlo                JU Feldkirch

-       Reisch Lara                           UJC Hohenems

-       Aliev Schamil                          UJC Hohenems

-       Khastaev Abdul-Rachm          UJC Dornbirn

-       Gruber Matteo                        UJC Dornbirn

-       Adamyan Maria                      LZ Vorarlberg

-       Betergaraev Muhammed        JC Bregenz

*alle 8 Punkte

 

Zwischenstand Vereinswertung :

1. UJC Dornbirn      54 Pkt

2. UJC Hohenems  52 Pkt

3. JU Feldkirch     37 Pkt

4. JC Bregenz         22 Pkt

5. JC Montafon       16 Pkt

6. LZ Vorarlberg      8 Pkt

v.l.n.r. Amelie Ender, Nora Lang, Johanna Feurstein, Aaron Lang, Trainer Andy Summer,  Rafael Jussel, Co-Trainer Peter Dohmann, Carlo Kohler (liegend)

v.l.n.r. Amelie Ender, Nora Lang, Johanna Feurstein, Aaron Lang, Trainer Andy Summer, Rafael Jussel, Co-Trainer Peter Dohmann, Carlo Kohler (liegend)