Seit nun mehr 44 Jahren veranstaltet der JC Bregenz die jährliche Bodenseemeisterschaft und wie immer nahmen unsere Kämpfer an dieser tollen Veranstaltung teil. Die Trainer Andy Summer und Florian Wehinger fuhren mit einem 11-köpfigen Team in die Landeshauptstadt, um sich dort mit der internationalen Konkurrenz aus 5 Nationen und 33 Vereinen zu messen.

Einen Superstart legten unserer Nachwuchsjudoka in der Alterskategorie U11 hin – alle vier konnten sich platzieren! Allen voran Lara Reisch, die souverän und ungeschlagen die Gewichtsklasse bis 28kg gewann. Ihre Siegesserie ging nach dem Sieg in Buchs vor 2 Wochen weiter und wir hoffen für den letzten Wettkampf dieses Jahres, dass diese auch in Feldkirch beim Schülercupfinale anhält.

Aaron Lang holte sich bis 46kg Silber, Julia Feurstein und Amelie Ender freuten sich jeweils über Rang 3 und die verdiente Bronzemedaille. Vor allem Amelie konnte an diesem Tag überzeugen und bekam für einen astreinen O-soto-gari ein dickes Lob von Trainer Andy. Mit Amelie reift ein weiteres Talent in Feldkirch heran, auf dessen zukünftige Erfolge wir schon sehr gespannt sein dürfen.

Unserer beiden Landeskader-Mädels Johanna Feurstein (U13, -52kg) und Cheyenne Reisch (U15, -36kg) zeigten in ihren Gewichtsklassen, dass sie zurecht zu den besten Kämpferinnen in Vorarlberg gehören. Beide ließen ihren Gegnerinnen keine Chance und standen ebenso wie Lara ungeschlagen auf dem obersten Podestplatz. Zudem holte sich Johanna bei ihrem Doppelstart in der Kategorie U15 (-52kg) mit dem 3. Rang noch eine weitere Medaille.

Die beiden Nasuchanow Brüder Riswan und Ramsan teilten sich in der Gewichtsklasse -55kg (U15) den 3. Podestplatz und erhöhten die Anzahl der Podestplatzierungen für unser Team auf 9.

Leider nicht nach Wunsch lief es für Carlo Kohler, der sich im Kampf um Rang 3 seinem Gegner geschlagen und sich mit dem 5. Platz zufriedengeben musste. Glück- und sieglos an diesem Samstag blieben Jan Tschanett und Rafael Jussel, für beide reichte es nicht zu einem Platz im Vorderfeld. Kopf hoch, beim nächsten Turnier seid ihr beide wieder ganz vorn dabei!

Mit dem Turnier in Bregenz geht die Saison 2018 langsam zu Ende, es stehen nur noch die Wettkämpfe in Feldkirch am 24.11.18 (Schülercupfinale) und das Nikoloturnier in Wattens am 02.12.18 aus. HASHIME!!