Am Sonntag 05. Mai 2019 legten 16 der 24 gemeldeten Judokas aus der Schüler/Jugendgruppe die Prüfung für den nächsthöheren Kyu-Grad ab. Zahlreiche Eltern, Verwandte und Freunde waren dabei und konnten den Judokas bei den theoretischen und praktischen Prüfungen zusehen.

Bestens vorbereitet durch das Trainerteam zeigten sie die gelernten Wurf-, Fall- und Festhaltetechniken und bewiesen auch im theoretischen Teil ihr Wissen. Prüfungsleiter an diesem Tag war  Florian Wehinger, der von Martin Bröll  (JU Feldkirch) und Stef den Hond (UJC Dornbirn) tatkräftig unterstützt wurde.

Die Prüfungen der aus diversen Gründen nicht anwesenden Judokas wurden zu einem anderen Termin nachgeholt.

 

  1. Kyu (gelb/orange) Andreas Cserep, Amelie Ender, Emilie Tomio

 

  1. Kyu (orange) Julia Feurstein, Jonas Oelsch, Aaron Lang, Hagen Schultz

 

  1. Kyu (orange/grün) Riswan Nasuchanow* , Ramsan Nasuchanow*

 

  1. Kyu (grün) Johanna Feurstein

 

  1. Kyu (grün-blau) Rafael Jussel, Carlo Kohler, Jan Tschanett,

 

  1. Kyu (blau) Nico Ess, Maximilian Tschanett, Mathias Frick*

 

*Wiederholungsprüfung