Der nächste Judo-Stammtisch findet am 02. März 2018 statt !!! 

Nach erfolgreichem Abschluss des Anfängerkurses wechseln die neuen Judokas mit Beginn des neuen Schuljahres in die Fortgeschrittenengruppe. 

Im Gegenzug zum Anfängerkurs bieten wir den Nachwuchsjudokas 2 Trainingseinheiten pro Woche. Die Trainings finden am Montag und am Freitag jeweils von 18:45 - 20:15 Uhr statt.

Die bereits erlernten Techniken werden vertieft und es kommen Jahr für Jahr neue Techniken dazu. Ziel ist, die Kinder bis zum 1. Kyū Grad zu führen. Die entsprechenden Prüfungen finden alljährlich im März statt. 

Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr können die Kinder jedes Jahr einen sogenannten Halbgrad ablegen, anschliessend pro Jahr einen Vollgrad.

weiß - weiß/gelb - gelb - gelb/orange - orange - orange/grün - grün - grün/blau - blau - blau/braun - braun

Das Training beginnt - wie alle Trainings - mit der traditionellen Begrüßung und dem anschließenden Aufwärmen der Muskulatur, um Verletzungen vorzubeugen. Je nach Jahreszeit wird entweder auf die Kyū-Prüfung oder auf die Wettkämpfe trainiert. Die Gruppe besteht aus den unterschiedlichsten Kyū-Graden und Altersklassen, was aber kein Problem darstellt, da unsere ausgebildeten Übungsleiter diesen Umstand im Training berücksichtigen. Auch hier bildet der Abschluss ein gemeinsames Spiel, das die Gemeinschaft und die gegenseitige Rücksichtnahme fördert und allen immer sehr viel Spaß macht.

Für Judokas, die Spaß an Wettkämpfen haben und sich gerne mit Judokas aus anderen Vereinen messen wollen, bietet sich die Möglichkeit, in der Kampfmannschaft bei diversen Turnieren im In- und Ausland anzutreten.